Datum

19.-21.11.21

Ort

Online-Workshop

Leitung

  • Lucia Nirmala Schmidt

Preis

Preis auf Anfrage

Pranayama Modul 3: Typenpolare Atmung

Pranayama Modul 3: Typenpolare Atmung
im Yoga und der Atem im Yogasutra
Bei diesem Seminar geht es neben der Atmung um die Ausrichtung in en Asana. Es geht um die Sprache im Yoga und darum, wie eine Kommunikation gelingt, die neben Klarheit auch die Entspannung, Kreativität und Phantasie fördert und nährend auf allen Ebenen ist.
„Alignment“ wird in vielen Yogaschulen über alles gesetzt. Asana, wie sie in vielen Yoga-Büchern gezeigt werden, gehen mitunter komplett an der Realität vieler Yogapraktizierenden vorbei. Wir Menschen sind alle grundverschieden - sowohl von der Veranlagung als auch von den erworbenen bzw. anerzogenen Bewegungs- und Haltungsmustern.
Es gibt ein Atem-Konzept, das davon ausgeht, dass wir alle eine starke Prägung erfahren mit unserem ersten Atemzug. Seine Qualität - mit den entsprechenden Dehn- und Verengungszonen - bestimmt, ob wir künftig unsere Kraft mit der Ein- bzw. Ausatmung mobilisieren können. Dieses Atemmuster hat einen Einfluss auf die Ausrichtung in den Asana, um ressourcenorientiert und spannungsfrei zu praktizieren. Mit diesem Wissen können wir als Yogalehrende die Teilnehmenden mit einer bewusst gewählten Sprache auch in einer Gruppe klar, frei und v.a. individuell ansprechen. Dieser Workshop ist in der Tat ein „Augenöffner“ und hat meine Art, Yoga weiter zu geben nicht nur verändert, sondern regelrecht revolutioniert.

Zeiten
Freitag und Samstag 10-18 Uhr ca.
Sonntag 10-14 Uhr ca.

Information und Anmeldung
www.vinyasa-yoga.de

Lucia Nirmala Schmidt

Lucia Nirmala Schmidt gehört zu den Pionierinnen des modernen Yoga in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihren Bekanntheitsgrad verdankt sie ihrem einzigartigen Talent, die Essenz der zeitlosen Yoga-Lehren in einer zeitgemässen, alltagsnahen und verständlichen Sprache weiterzugeben und als „Art of Living“ Menschen mit einem westlich geprägten Lebensstil zu vermitteln. Eine ihrer Aufgaben und Begabungen ist es, mit Leichtigkeit, Humor und Tiefe an dieses Wissen zu erinnern, das wir alle in uns tragen und es zu beleben. Mit ihrem Wirken prägt sie entscheidend die Identität des modernen Yoga im deutschsprachigen Raum. Lucia Nirmala Schmidt bildet Yogalehrpersonen aus, arbeitet als Gastdozentin in anderen Yogalehrausbildungen, gibt Workshops, organisiert Yoga-Ferien, produziert Musik für Yoga sowie Yoga-Übungsprogramme und schreibt Bücher.

Zurück