Datum

19.-20.9.2020

Ort

Hohnhorst (D)

Leitung

  • Lucia Nirmala Schmidt

Preis

EUR 0.00

Shakti Sadhana – der Weibliche Yoga-Weg

Das Wort „history“ (engl. für Geschichte) besteht aus den zwei Wörtern „his“ = sein und „story“ = Geschichte. Die Geschichte über Yoga, wie wir sie seit Jahrzehnten erzählt bekommen, ist also „seine“ Sicht, die Sicht der Männer. Yoga wurde zu Beginn von Männern praktiziert, von Männern gelehrt, von Männern aufgeschrieben und von Männern an Männer weitergegeben. Zudem waren diejenien, die Yogageschichte bisher recherchiert haben, Männer. Dass das nur eine Sicht sei kann, liegt auf der Hand.

An diesen zwei Tagen erforschen wir, wie Yoga und Spiritualität verkörpert und im Alltag gelebt werden können.

Mehr Info und Anmeldung:
www.trilochi.de

Lucia Nirmala Schmidt

Lucia Nirmala Schmidt gehört zu den Pionierinnen des modernen Yoga in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihren Bekanntheitsgrad verdankt sie ihrem einzigartigen Talent, die Essenz der zeitlosen Yoga-Lehren in einer zeitgemässen, alltagsnahen und verständlichen Sprache weiterzugeben und als „Art of Living“ Menschen mit einem westlich geprägten Lebensstil zu vermitteln. Eine ihrer Aufgaben und Begabungen ist es, mit Leichtigkeit, Humor und Tiefe an dieses Wissen zu erinnern, das wir alle in uns tragen und es zu beleben. Mit ihrem Wirken prägt sie entscheidend die Identität des modernen Yoga im deutschsprachigen Raum. Lucia Nirmala Schmidt bildet Yogalehrpersonen aus, arbeitet als Gastdozentin in anderen Yogalehrausbildungen, gibt Workshops, organisiert Yoga-Ferien, produziert Musik für Yoga sowie Yoga-Übungsprogramme und schreibt Bücher.

Zurück