Shakti Dance und Yin Yoga

Datum

21.01.2018

Ort

Zürich

Leitung

  • Andrea Ledergerber

Preis

CHF 180.00

Shakti Dance ist eine Bewegungsform, welche die kreativen Elemente des Tanzes mit der spirituellen Tiefe des Yoga auf ganz wunderbare Art verbindet. Nach dem Erlernen von verschiedenen Tanzbewegungen und –schritten, lassen wir uns von der Musik inspirieren, um im freien Tanz Neuland zu beschreiten und der eigenen Phantasie Körper und Flügel zu verleihen.

Im Yin Yoga tauchen wir in tiefe Schichten unseres Sein hinein: Über langsame und fliessende Bewegungen und mit Dehnungen (meist Asanas im Sitzen oder Liegen), in die wir über längere Zeit hineinsinken. Wir verfeinern unsere Wahrnehmung, schärfen all unsere Sinne, um ganz verkörpert und sinnlich anwesend zu sein.

Yin Yoga und Shakti Dance ergänzen sich wundervoll. Der Körper lernt im Loslassen des Yin weich und geschmeidig zu werden. Der Geist ruht sich im präsenten Da-Sein und Nichts-Tun des Yin aus. Unser ganzes Wesen regeneriert auf tiefer Ebene und verbindet sich mit dieser Kraftquelle in uns, aus der wir viel Vitalität und Schöpfungslust tanken.  Inspiriert und mit einem erweiterten Bewegungsrepertoire interpretieren wir im Tanz vielschichtige Aspekte unseres Menschseins.

Zielpublikum und Voraussetzungen:

  • Empfehlenswert sind praktische Kenntnisse in den Grundübungen des Yoga
  • sowie Lust und Freude am Tanzen, an der Musik und der freien Bewegung

Inhalt:

Der Workshop ist sehr praxisorientiert. Zu Beginn gibt es eine theoretische Einführung ins Shakti Dance, ins Yin Yoga und meine Art Embodiment und Philosophie in jeden Aspekt meiner Körperarbeit einfliessen zu lassen. Der Hauptfokus liegt in der Erfahrung, im Fühlen, im Dialog mit dem eigenen Körper und im Erspüren der tiefen Weisheit unseres Körpers. Und mit Körper meine ich immer dieses wundervolle Körper-Geist-Seelengefüge -  unsere verkörperte Seele, unseren beseelten Körper!

Kurszeiten:
Samstag 10.00 – 18.00 Uhr (Pause 60 Min.)

Kosten:
Bei Kursbestätigung ist die Rechnung innert 30 Tagen zu zahlen.
In den Kosten ist folgendes inbegriffen: Unterricht und Teilnahmebestätigung.

Teilnehmerzahl:
ca. 8-15 Teilnehmerinnen

Andrea Ledergerber

„Inspiration ist unbegrenzte Energie“

In meiner Art von Körperarbeit lasse ich mich vom Leben in mir und um mich herum inspirieren  - und versuche jeden Tag aufs Neue mich an das Geheimnis, das im Herzen jedes Augenblicks wohnt, heranzutasten.
„Der Körper ist ein Sakrament“ (John O’Donohue) und hilft uns mit seiner schier unendlichen Weisheit diesem Geheimnis zu begegnen, die Präsenz des Lebens jenseits von Raum und Zeit zu erfahren, ganz an-wesend und verkörpert uns intuitiv zu fühlen, der Seele Flügel wachsen zu lassen, um immer mehr Richtung Freiheit fliegen zu können – in diesem wunderbaren Tanz des Seins.
Ein zentraler Moment ist für mich die wohlwollende und liebevolle Beziehung zum eigenen Körper, um mehr Weite, Weichheit und Offenheit im Herzen zu kreieren und aus dieser Energiequelle des Herzens die Kraft zu schöpfen, um bewusst das Leben so anzunehmen, wie es ist. In seiner Einzigartigkeit, Fülle, Verletzlichkeit, Ambivalenz und doch unendlichen Schönheit.

Aufgewachsen in Basel, Israel, Italien und im Tessin (Jahrgang 1971). Mehrere Jahre hauptsächlich akademisch tätig. Bis das Herz sich klangvoll zu Wort gemeldet hat und ich mein Leben völlig umgekrempelt habe und nun hauptberuflich Yoga, Tanz und Embodiment unterrichte. Mit Leib und Seele und viel Herzblut. Mutter von zwei Kindern.



  • Inhaberin Devotion Yoga Basel, www.devotionyoga.ch

  • Kundalini Yoga Lehrerin, Stufe I und II, 3ho/IKYTA

  • Yin Yoga Lehrerin

  • Shakti Dance Lehrerin

  • lic.phil I (Französische Literatur, Linguistik und Geschichte)


 

Zurück