Puma Power

Datum

25.08.2018

Ort

Zürich

Leitung

  • Jack Waldas

Preis

CHF 90.00

Puma Power – Get the Bounce – be a Puma!
mit Jack Waldas

Diese dynamische, spielerische Art Yoga zu praktizieren basiert auf organischen, federnden Bewegungsabläufen. Wie wird man stark und geschmeidig wie ein Puma?
Ein Tier macht kein Stretching oder Fitnessübungen, er streckt sich, er klettert, er spielt und jagt …. Bei Puma Power erleben wir unseren Körper "animalisch" - wir bewegen wir uns kraftvoll-elastisch und erweitern Stück für Stück unser Bewegungsspektrum. Wir testen neue, eigene Wege anstatt nur vorgegebenen Übungen zu folgen. Die Atmung wird dynamisch eingesetzt, damit die Bewegung uns nicht erschöpft, sondern vitalisiert. Die springende Qualität der Puma-Moves verursacht ein „natural high“. Am Ende gibt es einen Moment der Stille, eine Zeit um uns zu zentrieren, unsere Natur zu spüren und zur Ruhe zu kommen

Zielpublikum:

  • Yogapraktizierende und Tänzer

Voraussetzungen:

  • eigene Yogapraxis
  • Tanzkenntnisse sind nicht erforderlich

Kurszeiten:
Samstag 14.00-17.00 Uhr

Kosten:
Bei Kursbestätigung ist die Rechnung innert 30 Tagen zu zahlen.
In den Kosten ist folgendes inbegriffen: Unterricht und Teilnahmebestätigung.

Teilnehmerzahl:
ca. 8-18 Teilnehmerinnen

Jack Waldas

Nach seiner Ausbildung an der "Ballet School New York" tanzte Jack beim New York Theater Ballet, bevor er nach Europa kam. Hier arbeitete er an verschiedenen Staatstheatern in Deutschland und Österreich. Während seiner langen Tanzkarriere konnte er die Wirkung von Yoga am eigenen Leib erproben. So diente ihm Yoga als Aufwärmung für den Arbeitstag, als Erholung für überlastete Muskulatur sowie als Heilmittel gegen Stress und Verletzungen.
Die Bewegungsfreude des Tanzes verband sich mit dem meditativ bewussten des Yoga. Aus diesem Prozess heraus entwickelt er eine eigene Fusion seiner beiden liebsten Bewegungsformen - Anandansa® (Yoga Dance).


Seine Yogalehrer-Ausbildungen absolvierte er in den Richtungen Prana Flow® sowie Anusara® . Sein Wissen über Yoga und Körperarbeit erweitert er ständig in u.a. Spiraldynamik®, Tanzmedizin, Tai Massage, Yogatherapie und Hatha Yoga aller Art. Jack ist Co-Direktor des Spanda Yoga Teachers Training, München. Sein Buch „Street Yoga“ würde zum Yogabuch des Jahres 2013. Er lebt in München mit seiner Frau und zwei Töchtern. Hier unterrichtet er Tanz und Yoga und gibt Workshops international.

Zurück