Faszien-Flossing

Datum

03.11.2017

Ort

Zürich

Leitung

  • Samira Ventura

Preis

CHF 190.00

Das Flossing ist eine relativ junge bzw. wiederentdeckte Behandlungsmöglichkeit. Eine Art Vorläufer des Flossings finden wir bereits in der Kompressionstherapie im alten Rom, wo die Gladiatioren Schnürbandagen an Armen und Beinen trugen. Unter Flossing versteht man in der Sporttherapie das recht straffe Umwickeln verscheidener Körperregionen der Extremitäten mit einem speziell dafür entwickelten Gummiband. Es wird mit einem differenzierten Konzept gearbeitet, wobei die Anlagetechniken sehr spezifisch sind und sich je nach Indikation unterscheiden.

Auch wenn die Wirksamkeit des Flossings wissenschaflich noch weitgehend unerforscht ist, sind die Erfahrungen in der Therapie durchweg positiv. Man weiss heute, dass durch den mechanischen Druck, der von aussen auf das Gewebe gebracht wird, vegetative Veränderungen entstehen (Sato & Schmidt, 1977), während sich das wässrige Milieu verändert und der Wassergehalt in der Extra-Zellular-Matrix erhöht wird (Schleipp, 2003). Die Kombination aus äusserem Druck und Bewegung im Gelenk sorgt dafür, dass Bindegegewebsschichten sich gegeneinander verschieben und Verklebungen gelöst werden. Zu den Effekten der Therapie gehören u.a. Schmerzlinderung, eine verbesserte Durchblutung des umliegenden Gewebes und ein verstärkter lymphatischer Abfluss.

Im Kurs werden die korrekte Anwendung des Flossbandes in der Behandlung besprochen und anhand diverser Applikationen die bestmögliche Integration in der Therapie aufgezeigt.

Produkte Partner:
Vistawell-Logo


Kursinhalt
• Grundprinzip des Flossings
• Ansätze zur Erklärung der Wirkung
• Einsatzgebiete
• Anwendung
• Selbsterfahrung

Voraussetzungen
• Physiotherapeuten/innen
• Ärzte/Ärztinnen
• Heilpraktiker/innen
• Trainer/innen


Kosten
Der 1-tägige Workshop kostet CHF 190.--.
Der Europreis wird zum tagesaktuellen Kurs umgerechnet.


In den Kosten ist folgendes inbegriffen: Teilnahmebestätigung, Skript
und ein Flossingband gesponsert von Vistawell.

Kurszeiten
Fr 09.00 - 17.00 Uhr

Teilnehmerzahl
Mindestens 8, maximal ca. 20 Teilnehmer/innen

Samira Ventura

Samira Ventura ist als examinierte Physiotherapeutin, Manualtherapeutin und Lymphtherapeutin in eigener Praxis ´physiofeingefühl´ tätig . Desweiteren ist sie spezialisiert in faszialer Therapie. Als Dozentin ist sie für die Freie Heilpraktikerschule in Freiburg und für die Physio Training Academie tätig und betreibt ihr eigenes Ausbildungskonzept `connect´.

Zurück