FaszienYoga 3 – Übungen für die Armlinien und die Schulter-Nacken-Region

Datum

12.-14.10.2018

Ort

Zürich

Leitung

  • Lucia Nirmala Schmidt

Preis

CHF 690.00

An diesem Workshop widmen wir uns zwei aktuellen Themen: den Handgelenken sowie der oft verspannten Schulter-Nackenregion. Im Fokus stehen dabei die Faszien, genau genommen die myofaszialen Leitbahnen der Arme. Wieso die Schulter-Nacken Region die Tendenz hat, sich schnell zu verspannen, hat verschiedenste Gründe. Die Hauptgründe liegen in der Anatomie sowie einer ungünstigen Alltagshaltung und wenig bzw. einseitige Bewegung. Zudem führt die Tätigkeit an PC, Tastatur und Maus zu Verspannungen in den Händen und Unterarmen, was sich negativ auf die Schulter-Nackenregion auswirkt. Viele kennen, entweder aus eigener Erfahrung, weil sie betroffen sind, oder aus dem Unterricht, das Klagen über Schmerzen der Handgelenke bei Stützhaltungen im Yoga sowie über starke Verspannungen der Nackenregion.
An diesem Workshop werden wir die Knochen, Gelenke, Muskeln und Faszien dieser Region anatomisch betrachten und durch Tast-, Spür- und Visualisations-Übungen erfahrbar machen. So wird ihr Zusammenspiel erkenn- und erlebbar. Mehrfach erprobte und hilfreiche Übungen aus der Therapie nutzen die Formbarkeit des Bindegewebes, um die Körperstruktur neu auszurichten und zu ordnen. Auf unserer Entdeckungsreise bleiben wir achtsam auf den Körper und auf das gegenwärtige Erleben bezogen. Dabei erforschen wir, wie wir uns in unserem Inneren eingerichtet haben. Durch den innigen Kontakt des körperlichen und emotionalen Erlebens machen wir uns auf die Suche nach immer wieder neuen Bewegungserfahrungen. Wir klopfen, schütteln und federn und erforschen mit sinnlichen Mikrobewegungen den inneren Raum. Wir praktizieren asana mit einem „Faszienbewusstsein“, um die Schulter-Nacken-Region von Spannungen zu befreien, die Handgelenke zu stärken und Gelöstheit und Leichtigkeit zu erfahren. Neben vielen kleinen, schnellen und effektiven Übungen werden wir auch längere Übungsfolgen durchführen.

Produkte Partner:
Vistawell-Logo


Kursinhalt
• Myofasziale Leitbahnen der Arme und ihr Bezug zu den Spannungsmustern der Schulter-Nacken-Region
• Anatomie Schulter-Nacken-Region
• Die Rolle der Augen bei Verspannungen des Nackens erkennen
• Die Bedeutung der Kiefermuskulatur und Zunge bei Verspannungen des Nackens erkennen
• Den Zusammenhang von Händen bzw. Füssen zu Spannungen in der Schulter-Nackenregion entdecken
• Was für Yoga-Übungen haben eine nachhaltige, positive Wirkung auf die Spannungsthematik von Schultern und Nacken und welche Yoga-Übungen sind wenig förderlich
• eine Vielzahl an Übungen für die Schulter-Nacken-Region
• Praxis für Schulter-Nacken
• Praxis für Handgelenke
• Effektive Übungen sowie eine ganze Sequenz, um nachhaltig die Spannung in Schultern und Nacken zu reduzieren


Voraussetzungen
Besuch von FaszienYoga1 bei BodyMindSpirit oder einem anderen mind. 3-tägigen Einführungsseminar in Faszien-Training. Bitte einen entsprechenden Nachweis per mail an info@body-mind-spirit.ch schicken.

Kosten
Der 3-tägige Workshop kostet CHF 690.-- (wird im Euro-Raum zum aktuellen Kurs in Euro umgerechnet)

In den Kosten ist folgendes inbegriffen: Unterricht und Teilnahmebestätigung, plus eine DVD und ZEHNsation




Teilnehmerzahl
ca. 8-20 Teilnehmer/innen

Lucia Nirmala Schmidt

Lucia Nirmala (LuNa) Schmidt ist Yogalehrerin BDY/EYU, Atemtherapeutin, Bodyworker (Thai-Massage und Watsu) sowie Beraterin für Psychosomatische Medizin (nach Dr. Ruediger Dahlke) und Buchautorin. Seit 1993 ist sie in der Erwachsenenbildung tätig und gefragte Dozentin innerhalb verschiedener Yogalehrer-Ausbildungen. Für den nymphenburger-Verlag hat sie drei Bücher geschrieben „atmen - jetzt“, erschienen 2013, „DetoxYoga“, erschienen 2014 sowie FaszienYoga, erschienen 2015.

Sie ist durchdrungen vom Kaschmir Shivaismus, insbesondere der Spanda-und Pratjabhijña-Tradition, einem jahrtausendealten, mystischen Weg, der frei ist von Dogmen, strengen Geboten, ausgefeilten Praktiken oder stilisierten Ritualen. Es ist ein anarchistischer, revolutionärer Yoga-Weg, der von einer grossen Natürlichkeit geprägt ist. Es liegt ihr am Herzen den Weg dorthin zurück zu finden, wo wir, unabhängig von äusseren Umständen, Freude und Glück erfahren können.

Zurück