ChiYoga YA200+ Intensiv Woche

Datum

21. - 28.09.2017

Ort

Zürich

Leitung

  • Lucia Nirmala Schmidt

Preis

CHF 1'520.00

Wenn sich während der Teilnahme an unseren ChiYoga-Modulen bei dir der Wunsch regt, tiefer in den Yoga einzutauchen und einen internationalen Abschluss durch die YogaAlliance® 200 zu erlangen, dann ist hierfür die Teilnahme am Intensiv-Modul von 8 Tagen wichtig.  

Kursinhalt
• Studium des Yogasūtra von Patañjali und seine Übertragung in den Unterricht und Alltag
• Funktionelle Yoga-Anatomie
• Die prāṇāyama der Haṭha Yoga Pradīpikā
• Meditation
• kriyā – ausgewählte Reinigungstechniken der Haṭha Yoga Pradīpikā
• Umfangreiche Übungs-Praxis (z.T. in Gruppen und alleine)
• Unterrichtspraxis (z.T. in Klein-Gruppen)

Voraussetzungen
ChiYoga Basic, ChiYoga Level 1 und ChiYoga Level 2.

Kosten
Die 8-tägige Intensivwoche kostet CHF 1520.--.
In den Kosten ist folgendes inbegriffen: Unterricht, Kursunterlagen und Teilnahmebestätigung/Diplom.

Dazu kommen die Kosten für 7 Übernachtungen im Doppelzimmer für CHF 550.- oder Einzelzimmer für CHF 750.- (EUR-Preis wird zum aktuellen Tageskurs umgerechnet), für die Unterkunft im Hotel und das gemeinsame Frühstück. Die Übernachtung im Hotel, welches sich in unmittelbarer Nähe zum R.AUM befindet, ist während des gesamten Ausbildungsmoduls wegen den Gruppenarbeiten sehr wichtig und darum erforderlich.

Kurszeit
Beginn am Donnerstag, 21.09.17 um 11.00 Uhr
Ende am Donnerstag, 28.09.17 um 19.00 Uhr

Teilnehmerzahl
Mindestens 8, maximal ca. 20 Teilnehmer/innen

Lucia Nirmala Schmidt

Lucia Nirmala (LuNa) Schmidt ist Yogalehrerin BDY/EYU, Atemtherapeutin, Bodyworker (Thai-Massage und Watsu) sowie Beraterin für Psychosomatische Medizin (nach Dr. Ruediger Dahlke) und Buchautorin. Seit 1993 ist sie in der Erwachsenenbildung tätig und gefragte Dozentin innerhalb verschiedener Yogalehrer-Ausbildungen. Für den nymphenburger-Verlag hat sie drei Bücher geschrieben „atmen - jetzt“, erschienen 2013, „DetoxYoga“, erschienen 2014 sowie FaszienYoga, erschienen 2015.

Sie ist durchdrungen vom Kaschmir Shivaismus, insbesondere der Spanda-und Pratjabhijña-Tradition, einem jahrtausendealten, mystischen Weg, der frei ist von Dogmen, strengen Geboten, ausgefeilten Praktiken oder stilisierten Ritualen. Es ist ein anarchistischer, revolutionärer Yoga-Weg, der von einer grossen Natürlichkeit geprägt ist. Es liegt ihr am Herzen den Weg dorthin zurück zu finden, wo wir, unabhängig von äusseren Umständen, Freude und Glück erfahren können.

Zurück