Datum

28.–31.1.2021

Ort

Zürich

Leitung

  • Lucia Nirmala Schmidt

Preis

EUR 610.00

ChiYoga Basic in Zürich 2021

Neben der āsana -Praxis und der Schulung des Bewusstseins über eine sowohl biomechanisch wie auch energetisch günstige Ausrichtung in den āsana legt Lucia Nirmala in diesem Modul großen Wert auf die vorbereitenden Übungen und das Erlernen der für ChiYoga typischen wellen- und spiralförmigen Bewegungen. Eine Yoga-Haltung wird nicht durch äußere Anstrengung, Technik und Perfektion erreicht, sondern muss von innen her belebt werden. Es hilft, sich daran zu erinnern, dass die gesamte Erde wie auch unser Körper mehrheitlich aus Wasser bestehen. In den āsana das Fließende, Weiche, Runde, Anpassungsfähige, Sanfte zu suchen, bringt uns dem Wesen unseres Seins näher und entspricht mehr dem Leben als das Feste, Starre, Angespannte.

Die hier gelernten Basic-Flows dienen als Grundlage, auf denen die Variationen der nächsten Levels aufbauen. In diesem ersten Modul steht, neben der systematischen Einführung in die Geschichte des Yoga sowie der Kerngedanken der verschiedenen yogischen Strömungen und in die Grundlagen des Tantrismus und des Hatha Yoga, auch der dynamische und energetische Aspekt der jahrtausende alten Disziplin im Vordergrund.

Kursinhalt
• Einführung in die Geschichte, Ursprünge und Philosophie des Yoga
• Kerngedanken der verschiedenen yogischen Strömungen
• Tantrische Philosophie
• Grundlagen des Haṭha Yoga
• āsana im Yogasūtra und in der Haṭha Yoga Pradīpikā
• Ausrichtungsprinzipien (Atem, spanda, Wellen, Spiralen, vinyāsa als āsana, nāda)
• Anatomie: Wirbelsäule, Hüftmuskulatur, Zwerchfell
• Praxis: Basic Flows mit Fokus auf sūryanamaskār und verschiedene Variationen davon, prāṇā kāraṇā
• prāṇāyama im Yogasūtra
• Yoga-Atmung (sahāja, pūrna, bhrāmarī)
• Tönen: a-u-m
• hasta mudrā
• Aufbau und Gestaltung einer ChiYoga-Stunde
• Abschluss: Armkreis

Voraussetzungen
Regelmässiger Besuch von Yoga-Stunden sowie ein entsprechend entwickeltes Körperbewusstsein.

Kosten
In den Kosten ist folgendes inbegriffen: Unterricht, Kursunterlagen und Teilnahmebestätigung.

Kurszeit
Do    09.00-11.30 Uhr und 13.30-17.00 Uhr
Fr     09.00-11.30 Uhr und 13.30-17.00 Uhr
Sa    10.00 – 18.00 Uhr (2 Std. Mittagspause)
So    10.00 – 14.00 Uhr (keine Mittagspause)


Teilnehmerzahl
Mindestens 8, maximal 22 Teilnehmer/innen

Lucia Nirmala Schmidt

Lucia Nirmala Schmidt gehört zu den Pionierinnen des modernen Yoga in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihren Bekanntheitsgrad verdankt sie ihrem einzigartigen Talent, die Essenz der zeitlosen Yoga-Lehren in einer zeitgemässen, alltagsnahen und verständlichen Sprache weiterzugeben und als „Art of Living“ Menschen mit einem westlich geprägten Lebensstil zu vermitteln. Eine ihrer Aufgaben und Begabungen ist es, mit Leichtigkeit, Humor und Tiefe an dieses Wissen zu erinnern, das wir alle in uns tragen und es zu beleben. Mit ihrem Wirken prägt sie entscheidend die Identität des modernen Yoga im deutschsprachigen Raum. Lucia Nirmala Schmidt bildet Yogalehrpersonen aus, arbeitet als Gastdozentin in anderen Yogalehrausbildungen, gibt Workshops, organisiert Yoga-Ferien, produziert Musik für Yoga sowie Yoga-Übungsprogramme und schreibt Bücher.

Zurück