ChiYoga Basic

Datum

19.- 22.04.2018

Ort

Zürich

Leitung

  • Barbara Brugger
  • Lucia Nirmala Schmidt

Preis

CHF 940.00

Neben der āsana -Praxis und der Schulung des Bewusstseins über eine sowohl biomechanisch wie auch energetisch günstige Ausrichtung in den āsana legt Lucia Nirmala in diesem Modul großen Wert auf die vorbereitenden Übungen und das Erlernen der für ChiYoga typischen wellen- und spiralförmigen Bewegungen. Eine Yoga-Haltung wird nicht durch äußere Anstrengung, Technik und Perfektion erreicht, sondern muss von innen her belebt werden. Es hilft, sich daran zu erinnern, dass die gesamte Erde wie auch unser Körper mehrheitlich aus Wasser bestehen. In den āsana das Fließende, Weiche, Runde, Anpassungsfähige, Sanfte zu suchen, bringt uns dem Wesen unseres Seins näher und entspricht mehr dem Leben als das Feste, Starre, Angespannte.

Die hier gelernten Basic-Flows dienen als Grundlage, auf denen die Variationen der nächsten Levels aufbauen. In diesem ersten Modul steht, neben der systematischen Einführung in die Geschichte des Yoga sowie der Kerngedanken der verschiedenen yogischen Strömungen und in die Grundlagen des Tantrismus und des Hatha Yoga, auch der dynamische und energetische Aspekt der jahrtausende alten Disziplin im Vordergrund.

Kursinhalt
• Einführung in die Geschichte, Ursprünge und Philosophie des Yoga
• Kerngedanken der verschiedenen yogischen Strömungen
• Tantrische Philosophie
• Grundlagen des Haṭha Yoga
• āsana im Yogasūtra und in der Haṭha Yoga Pradīpikā
• Ausrichtungsprinzipien (Atem, spanda, Wellen, Spiralen, vinyāsa als āsana, nāda)
• Anatomie: Wirbelsäule, Hüftmuskulatur, Zwerchfell
• Praxis: Basic Flows mit Fokus auf sūryanamaskār und verschiedene Variationen davon, prāṇā kāraṇā
• prāṇāyama im Yogasūtra
• Yoga-Atmung (sahāja, pūrna, bhrāmarī)
• Tönen: a-u-m
• hasta mudrā
• Aufbau und Gestaltung einer ChiYoga-Stunde
• Abschluss: Armkreis

Voraussetzungen
Regelmässiger Besuch von Yoga-Stunden sowie ein entsprechend entwickeltes Körperbewusstsein.

Kosten
Der 4-tägige Workshop kostet CHF 940.--.

In den Kosten ist folgendes inbegriffen: Unterricht, Kursunterlagen und Teilnahmebestätigung.

Kurszeit
Do/Fr/Sa 9.30 - 17.30 & So 9.30 - 13.30 Uhr

Teilnehmerzahl
Mindestens 8, maximal 22 Teilnehmer/innen

Barbara Brugger

Barbara Brugger-Wendelspiess ist ChiYoga-Lehrerin (500h) und Erwachsenenbildnerin/SVEB 1. Sie hat die Ausbildung zur Kursleiterin für Yoga-Nidra und Tiefenentspannung bei Anna E. Röcker absolviert und die pranayama-Ausbildung (300h) bei BodyMindSpirit. Sie unterrichtet Yoga in eigenen Kursen und im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung in Institutionen. In ihrem Unterricht soll nicht nur der Körper sondern der ganze Mensch im Mittelpunkt stehen, sodass Yoga immer mehr im Alltag wirken und Früchte tragen kann.

Lucia Nirmala Schmidt

Lucia Nirmala (LuNa) Schmidt ist Yogalehrerin BDY/EYU, Atemtherapeutin, Bodyworker (Thai-Massage und Watsu) sowie Beraterin für Psychosomatische Medizin (nach Dr. Ruediger Dahlke) und Buchautorin. Seit 1993 ist sie in der Erwachsenenbildung tätig und gefragte Dozentin innerhalb verschiedener Yogalehrer-Ausbildungen. Für den nymphenburger-Verlag hat sie drei Bücher geschrieben „atmen - jetzt“, erschienen 2013, „DetoxYoga“, erschienen 2014 sowie FaszienYoga, erschienen 2015.

Sie ist durchdrungen vom Kaschmir Shivaismus, insbesondere der Spanda-und Pratjabhijña-Tradition, einem jahrtausendealten, mystischen Weg, der frei ist von Dogmen, strengen Geboten, ausgefeilten Praktiken oder stilisierten Ritualen. Es ist ein anarchistischer, revolutionärer Yoga-Weg, der von einer grossen Natürlichkeit geprägt ist. Es liegt ihr am Herzen den Weg dorthin zurück zu finden, wo wir, unabhängig von äusseren Umständen, Freude und Glück erfahren können.

Zurück