Physical Distancing statt Social Distancing

Ich weiss nicht, wie es euch geht. Mir gefällt der neu geprägte Begriff „Social Distancing“ nicht. Es hat weniger mit „gefallen“ zu tun als damit, dass ich ihn schlichtweg unpassend finde. Ich bin da vielleicht besonders sensibel, da ich Sprachwissenschaften studiert habe.

Der Begriff „Social Distancing“ impliziert, dass wir uns gesellschaftlich, sozial distanzieren sollen. Ist es nicht vielmehr eine körperliche Distanz, die wir schaffen sollen? Sozial, also gesellschaftlich, dürfen wir uns annähern. Das ist auch, was gerade vielerorts so wunderbar geschieht!

Es geht vielmehr um körperliche Distanz und soziale Nähe, soziale Solidarität, soziale Gemeinschaft. Ich werde den Begriff Social Distancing nicht verwenden. Er ist ungünstig. Stattdessen biete ich folgendes an: Physical Distancing & Social Community.

 

Zurück

Themen